Aktivitäten

Dezember 2021

 

 

01.12.2021

Advent im ASB-Seniorenheim am Schulplatz.
Wenn alles gut gefangen wäre, hätten wir heute mit den Senioren im ASB-Seniorenheim eine wunderschöne Weihnachtsfeier gehabt….leider dürfen wir coronabedingt nicht dabei sein. Gebacken haben wir aber trotzdem und den Kuchen am Schulplatz angeliefert. In Gedanken feiern wir einfach mit und wünschen uns allen, dass wir im nächsten Jahr ein coronafreies besinnliches Weihnachtsfest dort feiern können! Bleibt alle gesund!

So nach und nach kommen die Kuchen an - alles mit Liebe von Hand gebacken (Foto Carmen Kremer)

November 2021

 

 

27.11.2021

Wir haben gemeinsam als Lions Clubs Neuruppin mit Damen und Herren den Leos geholfen, den Jerusalem-Hain zu pflegen und vom in diesen Jahr besonders üppigen Laub zu befreien. Grabmale Kneifel hatte zuvor die Inschrift “Wünschet Jerusalem Frieden” erneuert. Wir haben heute bergeweise Laub geharkt und waren froh, als alles bewältigt war. Martina Krümmling hat uns Geschichtliches zu diesem besonderen Ort und dem angrenzenden jüdischen Friedhof erklärt. Gute Aktion im Jubiläumsjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland!
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer.

Die fleißigen Helfer hatten wie jedes Jahr viel zu tun und Spass dabei ( Foto Mario Zetzsche)

August 2021

 

21.08.2021

Geschafft:

Zweiter erfolgreicher Einsatz in diesem Lionsjahr:

Beim Stadtfest „Bands für Bürger“ am 21.08.2021 konnten wir erfolgreich unsere beliebten Brezeln verkaufen und waren schon am frühen Abend ausverkauft. Wir freuen uns über eine Spendeneinnahme von 700€ für einen guten Zweck 🌞 vielen Dank an alle Gäste des Nachmittags und Abends.

Melanie Brunk und Carmen Kremer
v.l. Dagmar Huch, Sebastian Wagnitz und Anke Klaus

Juli 2021

 

09.07.2021

Unsere erste Kleiderspende nach der Corona-Zwangspause war sehr erfolgreich. Wir konnten Kleidung, Schuhe, Taschen , Rucksäcke und vieles mehr im Wert von ca. 2000€ an die Ruppiner Tafel am 09.07.2021 übergeben. Heike Woizeschke von der Tafel nahm die Spende gern entgegen.

Juni 2021

 

24.06.2021

Ein Lions Jahr geht zu Ende und so wurde das Zepter am 24. Juni 2021 von der bisherigen Präsidentin Kirsten Schmailzl an die neue Präsidentin Carmen Kremer übergeben. Bereits zum zweiten Mal übernimmt Carmen Kremer die Präsidentschaft. Ein abwechslungsreiches Lions Jahr mit vielen Aktivitäten liegt ihr am Herzen. Das letzte Jahr war vom Corona Virus geprägt und so konnte der Club nur wenige der geplanten Aktivitäten durchführen. Jedoch fand das große Projekt “Weihnachtskalender” wieder besonderen Anklang und so wurde der Erlös dem Biwaq-Projekt, wie geplant, zur Verfügung gestellt. Das Lions Jahr 2021 / 2022 stellt die Präsidentin unter das Motto “Gemeinsam stark für die Orgel in der Klosterkirche”.Liebe Melanie, eine ganz persönliche Aufnahme holen wir nach, wenn wir wieder dürfen. Sei herzlich willkommen!

 EFischotter-Informationspunkt

April 2021

21.04.2021

Wir freuen uns, heute Melanie Brunk als neues Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen. Kirsten Schmaizl (Präsidentin des Lions Club “Effi Briest” Neuruppin und CarmenKremer  waren heute bei ihr und haben sie offiziell aufgenommen. Wir freuen uns auf ihre Präzenz und viele neue kreative Einfälle!

Liebe Melanie, eine ganz persönliche Aufnahme holen wir nach, wenn wir wieder dürfen. Sei herzlich willkommen!

 EFischotter-Informationspunkt

September 2020

Eröffnung Fischotter-Informationspunkt

am 26.09.2020

 

Der Neuruppiner Tierpark Kunsterspring ist um eine Attraktion reicher. Dank einer großzügigen Spende des Lions-Clubs „Effi Briest“  konnte ein Fischotter-Informationspunkt mit einem großen Bildschirm geschaffen und nun eröffnet werden. Auf diesem ist auf Knopfdruck ein etwa fünf Minuten langer Film über die Tiere zu sehen, die vor allem dämmerungs- und nachtaktiv sind.

Der Frauen-Lions-Club „Effi Briest“ sprach sich für den Aufbau einer Informationsstation über das Leben der Fischotter in Kunsterspring aus – und spendete den Erlös aus dem Verkauf der Weihnachtskalender. Das waren 10 000 Euro.

 EFischotter-Informationspunkt

Juni 2020

 

Ämterübergabe am 25.06.2020

 

Bei traumhaftem Sommerwetter wurde bereits am 25. Juni das Zepter der Präsidentschaft von Angelika Christensen an Kirsten Schmailzl übergeben. Damit geht ein außergewöhnliches Lionsjahr zu Ende. Der Schwerpunkt der Präsidentschaft im Jahr 2019/2020 von Angelika Christensen war der Aufbau einer Informationsstation über das Leben der Otter in Kunsterspring. Der finanzielle Aufwand stammt aus dem Erlös des Verkaufs der jährlichen Lionskalender.

Frau Schmailzl liegt seit vielen Jahren das Thema Integration am Herzen. Daher wird sie das kommende Jahr unter dieses Motto stellen.

April 2020

April 2020

Frühlingsblüher für das ASB Seniorenhaus "Am Schulplatz"

Letzte Woche erreichte uns der Wunsch des Pflegepersonals , auf der Sonnenterasse ihrer Einrichtung eine Blumeninsel für Ihre Bewohner anzulegen. Es war uns eine Freude ,  ihnen die dafür benötigten Pflanzen zu schenken. Am 2.4. konnten die Blumen übergeben werden.

"Postkarten gegen die Einsamkeit"

Der Lions Club Effi Briest hat zusammen mit Freunden und Bekannten 174 individuelle Postkarten geschrieben. Diese Karten mit guten Wünschen und Ostergrüßen werden den Bewohnern im Seniorenwohnpark in der Arthur Becker Strasse sowie im ASB Seniorenhaus "Am Schulplatz" überreicht. Unser Dank gilt allen , die sich die Mühe gemacht haben , einem Unbekannten einen lieben Gruß zu schreiben und ebenso dem Pflegepersonal ,dass sich bereit erklärt hat , diese Karten  an die Bewohner zu verteilen.

Dezember 2019

Die Lionsfrauen haben ein Experiment gewagt. Zum ersten Mal luden sie am 21. Dezember zu einer kleinen Hofweihnacht am Tag/in der Nacht der Wintersonnenwende in die Präsidentenstraße 47 ein. Symbolisch haben sie ein Licht entzündet, mit Gästen die Wärme an den Feuerschalen genossen, Lieder angestimmt und vor allem gemeinsam etwas Zeit miteinander verbracht. Dazu gab es Kaffee und Kuchen, Glühwein, Schmalzbrote und Kartoffelsuppe.

lions_effi_briest_hofweihnacht
September 2019

06.09 – 08.09.2019, Clubfahrt nach Romans Villagè in Klein Strömkendorf

Im September 2019 ging unsere alljährlich Clubfahrt an die schöne Ostseeküste, in das kleine Domizil von Dr. Roman Müller. Nach einem kleinen, aber feinen, Sektempfang, erkundeten wir die Umgebung und spazierten zu dem Salzhaff, welches uns mit seiner einzigartigen Natur beeindruckte. Nach einer kulinarischen Verwöhnung durch Roman, ließen wir den Abend am Kamin ausklingen.

Am Samstag besichtigten wir bei schönstem Sonnenschein den Künstlerort Glashagen, genossen eine Führung auf der „verbotenen“ Halbinsel Wustrow bei Rerik und ließen das Treiben am Hafen in einem Café an uns vorbeiziehen.

Zurück auf Romans Villagè von wurden wir mit frisch gebackenem Apfelkuchen empfangen.

Nach einer gemeinsamen Kochsession mit Dr. Roman Müller, bei der eine wunderbare Bouillabaisse gezaubert wurde, endete der Abend mit viel Spaß, guten Gesprächen und einen optionalen Gläschen Wein vor dem Kamin.

Am Sonntag, nach einem reichhaltigen Frühstück im Ostsee-Gutshof, fuhren wir mit viel Sonne im Herzen und einer schönen Briese Ostsee zurück nach Neuruppin.

Ein gemütlicher Abend vor dem Kamin in Romans Villagè

Juli und September 2019

Dreimal haben sich die Lionsfrauen im Fontane-Jubiläumsjahr 2019 in das Höfeprojekt „Hereinspaziert“ eingebracht. An den drei Terminen im Mai, Juli und September öffneten jeweils elf Hof“besitzer“ in der Neuruppiner Innenstadt ihre Tore und luden Gäste aus Nah und Fern zu einem selbst gestalteten Fontane-Programm ein. Unsere Lionsfreundin Uta Bartsch hatte einen Hörspielnachmittag, eine Probe zum Theaterstück „Effi in der Unterwelt“ und einen Lesenachmittag angeboten. Die Lionsfrauen versorgten die Gäste mit Kuchen und Getränken.

10.09.2019, Scheckübergabe Tempelgartenfest

Wenn rund 600 Besucher in den Tempelgarten zu dem von den Service-Clubs organisierten Familienfest kommen, kann so einiges an Spenden eingenommen werden. Daher haben die Clubs Resonanz gezogen und entschieden:

Das Fest war ein Erfolg.Möglich war die aber nur durch die vielen Besucherinnen und Besucher, und Tuch die Hilfe engagierter Sponsoren, die finanziell  und personell unterstützt haben. Die Mitarbeiter u.a. von Esta Ruppin, die Damen der Berliner Volksbank oder die Männer und Frauen des DRK haben, wie viele andere ehrenamtlich Tätige, geholfen den Tag zu einem Erfolg zu machen. An dieser Stelle dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Es freuen sich der Lions Club Effi-Briest, der Rotary Club Neuruppin und der Lions Club Neuruppin, dass sie  gemeinsam dem Tempelgartenverein eine Spende in Höhe von 1.500,00 € überreichen konnten..

lionsclub_effi-briest_117
v. L.: Janet Rensch (DRK), Melanie Brunk (Berliner Volksbank), Dr. Bernd Christensen (Rotary Club Neuruppin), Angelika Christensen (Lions Club Effi-Briest), Lutz Leiteritz (Lions Club Neuruppin), Markus Thelen (Tempelgartenverein), Jutta Sand (Tempelgartenverein)

Weitere Aktivitäten

Juni 2019

lionsclub_effi-briest_116

27.06.2019, Ämterübergabe

Die diesjährige Ämterübergabe wurde auf dem Neuruppiner See gestaltet.
Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein hatte unsere scheidende Präsidentin Liane Lange-Neiss zwei Partyboote gemietet. Gemeinsam bereiteten wir ein Picknick vor und hatten auf dem
Neuruppiner See eine feierliche und entspannte Ämterübergabe.

27.06.2019, Steleneinweihung

 
Die Lions-Damen „Effi Briest“ hatten sich 2018 entschieden, für die verstorbene Neuruppiner Künstlerin Marianne Kühn-Berger die ebenfalls  Mitglied des Clubs Effi Briest war,  eine Stele anfertigen zu lassen.
Diese wurde am 27.06.2019 in einem feierlichen Rahmen eingeweiht.
Mai 2019

22.05.2019, Golf in Wall

Zu diesem Clubabend hatten wir eine sportliche Idee, wir gingen in Wall zu einer Golfübungsstunde. Alle Beteiligten hatten viel Spaß an der frischen Luft und so einige konnten die Erfahrung machen, dass der Sport Golf auch Herausforderungen bietet.

17.05.- 19.05.2019,

Besuch vom Lionsclub Rendsburg. Der Rendsburger Lionsclub unternahm seine diesjährige Clubfahrt in das schöne Neuruppin im Fontanejahr.

Bei einem Barbecue- Abend im Resort  Mark Brandenburg  konnten wir uns kennenlernen und hatten einen interessanten und lustigen Abend.

 03.05.- 05.05. Mai- und Hafenfest

Wie in jedem Jahr, waren die Lions-Damen„Effi Briest“ mit dem bekannten Kuchen- und  Kaffeestand dabei. Der aufkommende Sturm brachte ein kleines Durcheinander in die Vorbereitungen. Unser Zelt flog einfach in den See und war nicht mehr zu gebrauchen. Trotzdem wurde keiner mutlos, ganz im Gegenteil, die Kreativität stieg ins Unermessliche.
Auf Anfrage beim Resort „Mark Brandenburg“ wurde uns ganz schnell und unkompliziert ein Zelt gestellt. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.
April 2019

lionsclub effi-briest_103

25.04.2019,

Dank des Masterprojektes der Lions-Damen„Effi Briest“ konnte im Haus der Begegnung der Verein „Jahresringe“ sein neu gestaltetes Cafè eröffnen.
Die Spende von ca. 10.000 € wurde unter anderem
dafür eingesetzt um, neues Mobilar zu kaufen. Die Freude der Vereinsmitglieder war riesig groß und für uns war es eine Freude an dieser Eröffnung teilnehmen zu können.

lionsclub effi-briest_in_potsdam

25.04.2019,

Dank des Masterprojektes der Lions-Damen„Effi Briest“ konnte im Haus der Begegnung der Verein „Jahresringe“ sein neu gestaltetes Cafè eröffnen.
Die Spende von ca. 10.000 € wurde unter anderem
dafür eingesetzt um, neues Mobilar zu kaufen. Die Freude der Vereinsmitglieder war riesig groß und für uns war es eine Freude an dieser Eröffnung teilnehmen zu können.
März 2019

30.03.2019

Eröffnung der „Theodor-Fontane-Festspiele“ zum 200. Geburtstages des großen Dichters der Stadt Neuruppin.
Mit viel Engagement halfen die Lions-Damen „Effi-Briest“ bei den Vorbereitungen und bei der Eröffnung der diesjährigen Fontanefestspiele. Mit Kuchen- , Brezel- und Getränkeverkauf, Anbringen von Plakaten, Einlass bei den Veranstaltungen, Stühle aufstellen und am Abend für Licht in den Höfen zu sorgen. Es gab ein besonderes Feeling an diesem besonderen Tag. Nicht nur die sehr gute Wetterlage sorgte dafür, auch die Gäste der Stadt, Bundespräsident Walter Steinmeier mit Ehefrau, Ministerpräsident Dietmar Woidtke und alle anderen, ließen sich von dem besonderen Flair der Veranstaltung anstecken.
Uta Bartsch, Organisatorin der Fontanefestspiele und Mitglied bei den Lions-Damen „Effi Briest“ war vollauf begeistert von der gelungenen Veranstaltung.
Am 30.03.2019 hatten die Damen des Lionsclub „Effi Briest“ noch eine zweite große Herausforderung zu stemmen, das Frühlingsfest im Nissan- Autohaus Treskow. Wie in jedem Jahr wurden fleißig viele Kuchen gebacken und mit einem guten Kaffee angeboten.

Für den 01.03.2019 hatten sich die Damen des Lionsclub „Effi Briest“ ein besonderes Event ausgedacht -  eine Reise in die Vergangenheit der DDR.
An diesem Abend fand unsere erste Ostalgie - Party statt und hat allen viel Spaß gemacht. Der Saal der „Bärenschenke“ trug noch Spuren vergangener Zeiten. u In diesem besonderen Ambiente wurden musikalische, kulinarische und gesellschaftliche Erscheinungen, die typisch im Lebensalltag der DDR waren, dargeboten. Ob es die allseitsbekannte Kittelschürze war oder die Uniform des Thälmannpioniers, Einkaufsnetze, diverse Abzeichen die verliehen wurden für gute Leistungen in der Schule oder auf der Arbeit.
Es war rundum eine gelungene Party und auch unsere zahlreichen Gäste hatten viel Spaß.
Februar 2019

Am 04.02.2019
fand in Berlin der District-Neujahrsempfang in der Nordischen Botschaft statt.
Fünf Damen des Lionsclub „Effi Briest“ Neuruppin nutzten den Abend nicht nur für Geselligkeit. Sie konnten auch mit Gudrun Bjort Yngvadottir, internationale Präsidentin des Lions-Club 2018/2019 einige Worte sprechen

Juni 2020